En poursuivant votre navigation, vous acceptez l'utilisation de cookies destinés à améliorer la performance de ce site et à vous proposer des services personnalisés. En savoir +

X
Websites der Gruppe Anmelden Eigenes Konto anlegen

Oft gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu MESSEN & PRÜFEN:
Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zu unseren Produkten und Dienstleistungen. Geben Sie in das Suchfeld einfach einen Schlüsselbegriff ein, um eine Antwort auf Ihre Frage zu erhalten.

In den FAQs suchen

68 Ergebnis(se) :

Products for calibration

Frage Nr. 1 (ask on 02/06/2014) : Wie gebe ich die Werte für NOCT und GAMMA in den GreenTest-Prüfer FTV 100 ein?

beantwortet am 02/06/2014 :

NOCT ist die Nenn-Betriebstemperatur des Solarpanels, GAMMA ist der Leistungskoeffizient des Solarpanels in Bezug zur Temperatur. Diese beiden Werte sind auf dem Datenblatt des Panels vom Hersteller angegeben.

Frage Nr. 1 (ask on 02/06/2014) : Was ist bei den RayCAm-Kameras der Unterschied zwischen den *.CCD und *.SAT-Dateien?

beantwortet am 02/06/2014 :

Man erhält zwei unterschiedliche Bild-Dateien von den Kameras, wenn diese zusätzlich zum Infrarot-Bild noch ein "echtes" Fotobild liefern. Die *.CCD-Dateien sind die echten Fotobild-Aufnahmen, während die *.SAT-Dateien das Infrarot-Bild enthalten.

Frage Nr. 1 (ask on 02/06/2014) : Wie kann man einen Kanal beim HandScope ausblenden?

beantwortet am 02/06/2014 :

Einfach auf den entsprechenden Kanal A, B oder M doppel-klicken, um ihn auszublenden. Um den Kanal wieder einzuschalten, den Kanal anwählen und 2 Sekunden gedrückt halten.

Frage Nr. 1 (ask on 02/06/2014) : Wie kann man die Multimeterzangen F407 und F607 wieder auf die Werkseinstellungen zurücksetzen?

beantwortet am 02/06/2014 :

Beim Einschalten des Geräts die Tasten-Schalter-Kombination 2nd + A drücken, dann wird die ursprüngliche Werkseinstellung wieder aktiviert.

Frage Nr. 2 (ask on 02/06/2014) : Wie kann man die Datenspeicher der Multimeterzangen F407 und F607 löschen?

beantwortet am 02/06/2014 :

Um die im EEPROM (Electrically Erasable Programmable Read Only Memory) gespeicherten Daten zu löschen, beim Einschalten des Geräts die Tastenkombination
2nd + Ohm drücken. Achtung! Die Daten werden ohne Nachfrage gelöscht.

Frage Nr. 1 (ask on 02/06/2014) : Wie kann ich die Speicherkapazität meines PEL-Recorders prüfen?

beantwortet am 02/06/2014 :

Im Menü "Konfiguration" erhalten Sie unter der Registerkarte "Aufzeichnung" eine Übersicht über die Speicherkapazität der SD-Karte: es wird der bisher belegte und der noch verfügbare Speicherplatz angezeigt. Standardmäßig wird der PEL-Recorder mit einer 2 GB-Speicherkarte ausgeliefert, Sie können aber auch Speicherkarten bis zu 32 GB Kapazität einsetzen.

Frage Nr. 2 (ask on 26/03/2014) : Wie weiß ich, ob mein PEL-Recorder richtig an das elektrische Netz angeschlossen ist?

beantwortet am 26/03/2014 :

Um den richtigen Anschluss Ihrer Messgeräte zu prüfen, können Sie sich in der Software PEL Transfer im Menüpunkt "Echtzeit-Daten" ein Vektordiagramm der Messwerte anzeigen lassen. In diesem Diagramm können Sie feststellen, ob ihre Messpunkte für Spannung und Strom richtig angeschlossen sind.

Frage Nr. 1 (ask on 26/03/2014) : Kann man unterschiedliche Thermoelement-Fühler gleichzeitig an den L642-Recorder anschließen?

beantwortet am 26/03/2014 :

Der L642 ist ein Temperatur-Recorder mit zwei Eingangskanälen für Thermoelemente des Typs J, K, T, N, E, R oder S. Die beiden Temperaturfühler müssen jedoch vom selben Typ sein, man kann also keine unterschiedlichen Fühlertypen gleichzeitig an den L642 anschließen.

Seiten