En poursuivant votre navigation, vous acceptez l'utilisation de cookies destinés à améliorer la performance de ce site et à vous proposer des services personnalisés. En savoir +

X

Integrierte Produktion

Entwickeln und Fertigen sind Grundtätigkeiten von Chauvin Arnoux. Die Chauvin Arnoux Gruppe ist heute eines der seltenen Unternehmen der Messtechnik, das komplett im eigenen Haus fertigt und so die volle Kontrolle über jeden Produktionsschritt und die Qualitätssicherung behält.




In Frankreich verfügt Chauvin Arnoux über 3 Fertigungswerke in der Normandie: Vire, Villedieu-les-Poêles und Pont-l’Évèque, in denen die Messgeräte der Marken Chauvin Arnoux®, Metrix® und Enerdis® sowie mechanische Teile und gedruckte Schaltungen hergestellt werden, und in denen der Zusammenbau und der Versand stattfindet. In einem weiteren Werk in Meyzieu bei Lyon werden die Temperaturfühler der Marke Pyrocontrole® nach Kundenwunsch für den Export in die ganze Welt entwickelt.



Drei weitere Werke im Ausland, in Italien, China und in den Vereinigten Staaten ergänzen die Produktionskapazität der Gruppe.

Mitarbeiter aus mehr als 30 verschiedenen Berufszweigen sind damit beschäftigt, jedes Jahr die circa 20 neuen Produkte auf den Markt zu bringen, die bei Chauvin Arnoux entwickelt werden. Sie arbeiten im Werkzeugbau, schneiden Bleche zu, bearbeiten Metalle, wickeln Spulen, fertigen gedruckte Schaltungen, gießen Kunststoffe, lackieren und beschriften Teile, montieren Geräte und drucken Anleitungen – alles notwenige Arbeiten, um ein vollwertiges Produkt zu erzeugen. Insgesamt sind so fast 800 Menschen mit ihren unterschiedlichen Fachkenntnissen in der Fertigung beschäftigt.

Alle Werke der Gruppe sind durch die internationale Intertek-Gruppe nach ISO 14001 für ihr Umweltmanagement zertifiziert.